Nistkästen für Dresden e.V.

Wir bauen Vögeln ein Heim!

Wer wir sind

Herzlich willkommen auf der Seite unseres Vereins „Nistkästen für Dresden“.

Im Frühjahr 2021 gegründet widmen wir uns seitdem der Anfertigung, Anbringung und Pflege von Nisthilfen im Raum Dresden.
Die zweite Säule unserer Arbeit ist die Natur- und Umweltbildung, die wir auf den Bereich der frühkindlichen Bildung fokussieren.

Anfertigung von Nistkästen

Bei der Anfertigung von Nistkästen setzen wir auf unterschiedliche Holzarten. Jede Kastenform und -größe hat unterschiedliche Anforderungen an das verwendete Material. Kleine Kästen für Singvögel fertigen wir aus Fichtenholzbrettern oder Multiplexplatten. Größere Kästen für große Vogelarten oder Greifvögel fertigen wir grundsätzlich aus robuster Multiplexplatte.
Multiplex ist ein Verbundsstoff aus Birkenholz und umweltfreundlichem, wasserfestem Kleber.
Damit unsere Kästen eine lange Lebenswerwartung haben werden sie von uns mit „Blauer Engel“-zertifizierter Farbe gestrichen um besser den Witterungseinflüssen zu widerstehen.

Anbringung und Wartung von Nistkästen

Unsere Mitglieder und freiwillige Helfer, unsere „Pflegepaten“, helfen dabei die Nistästen sachgemäß an geeigneten Stellen anzubringen. Bei der Anbringung gehen wir auf die Wünsche der Baumbesitzer ein und verwenden unterschiedliche Methoden zur Befestigung. Aluminiumnägel oder robuste Gummischläuche sind die von uns bevorzugten Methoden zur Anbringung.
Ohnehin kontrollieren unsere Paten mindestens 2x im Jahr den Zustand der Nisthilfen und kümmern sich um die Wartung, Reinigung und Pflege, damit sie zu jeder Zeit den Tieren zur Verfügung stehen und einsatzbereit sind.

Umweltbedingungen verbessern

Vögel siedeln sich nur dort an, wo die Rahmenbedingungen stimmen, d.h. ausreichend Schutz, Ruhe und Futter zur Verfügung steht.
Bei der Auswahl geeigneter Standorte achten wir schon im Vorfeld auf gute Rahmenbedingungen. Wo der Standort nicht ausreichend ist, versuchen wir auf die Gestaltung von Grünflächen Einfluss zu nehmen und durch das Ausbringen geeigneter Pflanzen und Kräuter Brachflächen aufzuwerten. Vorhandene Gärten und Grünanlagen können dahingehend umgestaltet oder verbessert werden, dass geeignete Pflanzen in das bestehende Bild integriert werden.

Unterstützung anderer Tierarten

Wo es die Bedingungen hergeben möchten wir auch anderen Tieren helfen, die in der Stadt nur unzureichend Schutz und Nahrung finden. Ein Beispiel stellen die Igel dar, die durch die zunehmende Versiegelung städtischer Flächen immer weniger Schutz und Nahrung finden und kaum noch Bereiche haben in denen sie ihre Jungen aufziehen und überwintern können. Das Konzept der Holz-Bruthilfen kann auch hier zu einer teilweisen Verbesserung führen.

Natur- und Umweltbildung

Nachhaltigkeit bedarf einem ganzheitlichen Ansatz der schon in jungen Jahren beginnt. Genau dort setzen wir als von Pädagogen und Eltern gegründeter Verein an. Wir möchten eng mit Kindertages- und Bildungseinrichtungen zusammenarbeiten und gezielte Angebote zur Förderung des Natur- und Umweltschutzgedankens anbieten.

Beiträge

Mitgliedsbeiträge sind eine planbare Einnahme, doch gerade zu Beginn eines Vereins sind sie ein fast vernachlässigbarer Faktor.
Um einzelne Mitglieder nicht finanziell zu überfordern müssen Beiträge angemessen sein und wir versuchen die nötigsten Fixkosten, wie Versicherungen, aus diesen Beiträgen abzudecken und generell das Angebot im Bereich Öffentlichkeitsarbeit zu stemmen.

Spenden

Spenden sind ein wichtiger Einkommensfaktor für unseren Verein, stellen sie doch den größten Bereich dar. Unsere eigentliche Arbeit, Materialkosten, Werkzeuge und Wartungskosten sollen durch Spenden finanziert werden. Der Umfang unserer Vereinsarbeit ist maßgeblich durch den Spendenumfang gesteuert, denn wir können nur so viele Kästen anfertigen und pflegen, wie es die Vereinsmittel zulassen.

Fördermittel und Sponsorengelder

Dieser Bereich wird in Zukunft eine enorme Rolle spielen, wenn es darum geht umfangreichere Angebote ins Leben zu rufen oder Räumlichkeiten anmieten zu können. Zu Beginn wird hier nur wenig Potenzial vorhanden sein, mit zunehmender Bekanntheit und zunehmendem Vereinsumfang sind hier aber relevante Beträge denkbar.

Deckung unserer Kosten für das Geschäftsjahr 2021

Finanzierung unserer jährlichen Fixkosten
Versicherungen & Miete (1500€) 20%
Bestandspflege
Nistkästen warten und pflegen (0€) 100%
Angebote Natur- und Umweltpädagogik
Materialkosten (100€) 0%
Herstellung und Anbringung neuer Nisthilfen
Nistkästen anschaffen (350€) 70%
Öffentlichkeitsarbeit
Werbung & Druckerzeugnisse (200€) 50%
Außerordentliche Kosten
Gründungskosten (Amtsgericht, Notar, Bank, Post) (200€) 100%